Der Brühl im Wandel der Zeit

Vergangenheit und Zukunft dicht beieinander

Der Brühl im Wandel der Zeit

Bei diesem Rundgang gehen wir der historischen Entwicklung des Brühls nach. Einst Kuhanger später typisches Arbeiterquartier, zu DDR-Zeiten beliebter Einkaufsboulevard, dann eine Gegend mit viel Leerstand erfolgt jetzt die Wiederbelebung. Rund um die Alte Aktienspinnerei, die zur Universitätsbibliothek der TU Chemnitz umgebaut wird, entsteht ein urbanes Wohn-, Geschäfts- und  Universitätsviertel.

Als private Stadtführung zu Ihrem Wunschtermin buchbar.

Treffpunkt: Georgstraße/Brühlboulevard (Brühl-Tor)

Dauer: 1,5 Stunden

Kleingruppenpreis bis 8 Personen: 65 Euro

Gruppenpreis bis 20 Personen: 75 Euro

Kontakt: info@c-entdecken.de oder 0176/23402724

Öffentliche Führungen 2020

Termine: 1. Dienstag im Monat: 6. Oktober 2020, 14:00 Uhr

Treffpunkt: Georgstraße/Brühlboulevard

Dauer: 1,5 Stunden

Preis: 7 Euro pro Person (Kinder bis 10 Jahre frei)

Hinweis: Keine Anmeldung erforderlich.

ZUM GEGENSEITIGEN SCHUTZ BEACHTEN SIE BITTE WÄHREND DER FÜHRUNG FOLGENDE REGELN:

- Bitte halten Sie 1,5 m Abstand zu Personen die nicht zum eigenen und einem weiteren Hausstand gehören.

- Bitte zahlen Sie passend.

Die Kontaktdaten der Teilnehmer werden vor der Führung erfasst.

leeres Bild
leeres Bild

Alle Angaben ohne Gewähr.
Änderungen vorbehalten.

Suche: