WELTGÄSTEFÜHRERTAG 2018 - Menschen, die Geschichte schrieben

Zu unseren Veranstaltungen konnten wir ca. 70 Gäste begrüßen und eine Spende in Höhe von 150 Euro einnehmen. Das Geld wird am Montag, dem 5. März 2018 um 12:30 Uhr in der Stadtbibliothek Bereich "Chemnitz und Region" an Frau Goldammer (Sachgebietsleiterin Benutzung) für eine sachgemäße Restaurierung eines historischen Buches übergeben.

Wir bedanken uns ganz herzlich bei allen Gästen für die Spenden.

 

Das vom Bundesverband der Gästeführer in Deutschland e. V.  (BVGD) festgelegte Motto für den diesjährigen WELTGÄSTEFÜHRERTAG heißt  „Menschen, die Geschichte schrieben“.

Jedes Jahrtausend, jedes Jahrhundert jedes Jahrzehnt hat sie vorzuweisen: Menschen, die Geschichte schrieben. Sie lieferten Ideen, die den Gang der Welt im Großen wie im Kleinen beeinflussten, vollbrachten Taten, die unvergessen sind, hinterließen anfassbare Werke ebenso wie unfassbare Leistungen. Sie wurden gerühmt, gefeiert, verehrt und verfolgt, gerichtet. Sie sind verortet in Denkmalen, Gedenktafeln, Museen, in Kunst und Literatur. (Auszug aus dem Bundesverband der Gästeführer in Deutschland e. V. )

 

Richard Hartmann - Vom Zeugschmied zum Lokomotivkönig

Bei diesem Rundgang lernen Sie Leben und Wirken Richard Hartmanns kennen. Schwerpunkte der Führung sind die Wohnvilla des Industriellen am Kaßberg, in der sich heute das soziokulturelle Zentrum Kraftwerk e. V. befindet,  die noch erhaltenen Gebäude der Hartmann - Werke sowie das als Polizeidirektion genutzte, ehemalige Verwaltungsgebäude an der Hartmannstraße.

Datum: Sa, 24.02.18, 10:00 Uhr

Treffpunkt: Kraftwerk e. V. , Kaßbergstr. 36

Ende: Polizeidirektion

Gästeführer: Udo Mayer (0172/3713393)

 

Georgius Agricola - Universalgelehrter der Renaissance

Georgius Agricola lebte 25 Jahre in Chemnitz, wirkte viermal als Bürgermeister und verfasste hier sein in aller Welt bekanntes Lebenswerk zu Bergbau und Hüttenkunde  der „De re metallica“. Bei dieser Führung zeige ich Ihnen, wie und wo wir den herausragenden Renaissancegelehrten  in unserer Stadt ehren. Zum  Abschluss der Tour  besuchen wir die Stadtbibliothek Chemnitz. Im LernRaum wird Frau Schumann einen kurzen Vortrag zu seinem Hauptwerk  der "De re metallica" von 1556 halten. Weitere Bücher von, zu und um Agricola werden ebenfalls zu sehen sein.

Datum: Sa, 24.02.18, 14:00 Uhr

Treffpunkt: Agricola-Büste, Innere Klosterstraße/Kirchgässchen

Ende: Stadtbibliothek im Tietz

Gästeführerin: Grit Linke (0176/23402724)

Hinweis: Die Stadtbibliothek öffnet ihre Schatzkammer und wir dürfen einen Blick in Agricolas Hauptwerk "De re metallica" von 1556 werfen.

 

Galileo Galilei - Kolumbus des Himmels

Galileo Galilei revolutionierte die Sicht auf den Kosmos. Als er 1609 sein selbst gebautes Fernrohr vorführt, ahnt er noch nicht, dass ihm dieses Instrument die Geheimnisse des Weltalls offenbaren wird. Welche Verbindungen zu Galilei lassen sich in Chemnitz finden? Diese Frage beantworte ich Ihnen gern bei unserem Rundgang durch die Innenstadt.

Datum: So, 25.02.18, 14:00 Uhr

Treffpunkt: TU Chemnitz "Böttcherbau", Straße der Nationen 62

Ende: Foyer, Stadthalle

Gästeführerin: Grit Linke (0176/23402724)

Hinweis: Bitte bringen Sie sich ein Fern- oder Opernglas mit.

 

Richard Hartmann - Vom Zeugschmied zum Lokomotivkönig (VORTRAG)

Sie haben die Führung am Samstag verpasst? Es ist Ihnen zu kalt, um durch die Stadt zu laufen? Sie sind vielleicht nicht mehr so gut zu Fuß, aber dennoch an Hartmann und seinem Leben interessiert? Perfekt! Hören Sie sich die Inhalte der Führung bei diesem Vortrag an.

Datum: So,  25.02.18, 16:00 Uhr

Treffpunkt: Projektraum "All in", Rosenhof 14

Gästeführer: Udo Mayer (0172/3713393)

 

Jede der Führungen/Vortrag dauert etwa 1,5 Stunden und ist für alle Teilnehmer kostenlos. Auch in diesem Jahr bitten wir wieder um eine Spende für ein Vorhaben, das uns ganz besonders am Herzen liegt und wir mit Ihrer Hilfe unterstützen möchten. Alle Spenden reichen wir komplett an den Förderverein der Stadtbibliothek  für eine sachgemäße Restaurierung eines historischen Buches weiter. Mehr Informationen finden Sie unter:

www.foerderverein-stadtbibliothek-chemnitz.de/index.php/projekte/buchpaten-gesucht

 

leeres Bild