WELTGÄSTEFÜHRERTAG 2015 - Steine

Der Stein ist Symbol des statischen oder potenziellen Lebens, er ist Grundlage, Fundament, Basis, Garant der Stabilität und ewigen Beständigkeit. Steine symbolisieren einige der hervorragenden Attribute unserer Stadt und ihrer Bürger: Verlässlichkeit, Stabilität und Bodenständigkeit. Steine sind greifbar und handfest, manchmal unscheinbar, manchmal aufsehenerregend. Chemnitz ist steinreich. Die Chemnitzer Gästeführer freuen sich darauf, Ihnen diesen Reichtum ein bisschen näher zu bringen.

Natursteine, Schornsteine, Stolpersteine - eine steinige Vielfalt

Datum: Sa, 21.02.2015, 9:00 Uhr
Treffpunkt: Eingang Industrieschule, Park der Opfer des Faschismus 1
Dauer: ca. 1 Stunde
Gästeführer/in: Grit Linke und Udo Mayer

Von qualmenden Industrieschornsteinen zu leuchtenden Kunstobjekten

Datum: So, 22.02.2015, 14:00 Uhr
Treffpunkt: Fußgängerbrücke an der ehem. Janssenfabrik
Dauer: ca. 1 Stunde
Gästeführer/in: Grit Linke und Udo Mayer

Die Angebote zum Weltgästeführertag sind kostenfrei. Wir bitten jedoch um Spenden für das Wandgemälde "Der schaffende Mensch" von Gustav Schaffer in der Industrieschule. Mehr Informationen finden Sie unter www.industrieschule.de/index.php?id=02&section=Aktuelle Informationen.

Zu unseren beiden Veranstaltungen konnten wir ca. 145 Gäste begrüßen und eine Spende in Höhe von 165 Euro einnehmen. Das Geld übergeben wir am Dienstag, dem 3. März 2015 um 11:45 Uhr Herrn Hunger, Schulleiter der Industrieschule Chemnitz (Park der Opfer des Faschismus 1, 09111 Chemnitz).

Wir bedanken uns ganz herzlich bei allen Gästen für die Spenden.

leeres Bild