Blog CHEMNITZ+DÜSSELDORF

  Entdecken, was uns verbindet

Weltgästeführertag in Düsseldorf mit Chemnitzer Beteiligung

Auf Einladung der Düsseldorfer StadtführerkollegInnen reise ich vom 22.-24.02.2019 in die Partnerstadt Düsseldorf und nehme an der zentralen Auftaktveranstaltung des Weltgästeführertages 2019 "BAUeinHAUS" am 23. Februar in der Rotunde der Tonhalle teil. Nach der Begrüßung durch Michael Becker, den „Hausherrn“ der Tonhalle, Oberbürgermeister Thomas Geisel sowie BVGD-Vorstand Beate Krauße erwartet die Gäste eine Einführung in das Thema des WGFT 2019 „BAUeinHAUS“ durch den ausgewiesenen Peter-Behrens-Kenner Prof. Dr. Horst A. Wessel.

Im Anschluss an den Empfang bieten die Düsseldorfer StadtführerkollegInnen (www.duesseldorfer-stadtfuehrer.de) eine Reihe kostenloser Themenführungen an. Ein Rundgang widmet sich den Düsseldorfer Bauten des Architekten Wilhelm Kreis, dem Architekten, der die Düsseldorfer Tonhalle und in Chemnitz das Warenhaus Tietz entworfen hat. Ich werde auf diese Parallele der Partnerstädte hinweisen. Gleichzeitig nutze ich die Gelegenheit, um auf die Chemnitzer Bewerbung zur Kulturhauptstadt Europas 2025 aufmerksam zu machen.

 

Mehr als eine Urkunde!

Auf den Weg gebracht wurde die Städtepartnerschaft schon 1987, als anlässlich eines Staatsbesuches der damalige Düsseldorfer Bürgermeister Klaus Bungert  Erich Honecker den Wunsch nach einer Städtepartnerschaft mit einer Kommune in der ehemaligen DDR antrug. Die ausgeguckte "Braut" Dresden war durch die Elbe jedoch bereits mit Hamburg verbandelt.  Wohl wegen Honeckers persönlicher Beziehung zu Karl-Marx-Stadt als seinem Wahlkreis wurde die jetzt wieder Chemnitz heißende Stadt in Sachsen den Rheinländern ans Herz gelegt. Liebe auf den ersten Blick war es wohl nicht, doch am 13. April 1988 wurde die Städtepartnerschaft besiegelt.

Da die Menschen in beiden Städten auch nach dreißig Jahren gar nicht so viel von einanander wissen, haben es sich die Chemnitzer und Düsseldorfer Gästeführer zur Aufgabe gemacht, ihnen die verbandelten Städte schmackhaft zu machen.

Im neuen Blog CHEMNITZ+DÜSSELDORF wollen wir die Parallelen der Partnerstädte zusammentragen.
 

leeres Bild