LESELUST 2016

Der Kulturbetrieb der Stadt Chemnitz veranstaltet vom 2. bis 27. April 2016 die 6. Chemnitzer Literaturtage LESELUST. Das Programm reicht von Lesungen, über Vorträge, Schreibwerkstätten und Theaterstücke bis zur Chemnitzer Lesenacht am 23. April 2016. Möglich machen das 27 Partner, die unter Federführung der Stadtbibliothek Chemnitz das Lesespektakel gestalten und finanzieren. Die Chemnitzer Literaturtage werden von der Kulturstiftung des Freistaates Sachsen und der Stadt Chemnitz gefördert.

Literarische Kaßbergimpressionen

Bei diesem Rundgang erfahren Sie authentisches aus der Feder der Schriftsteller Lothar-Günther Buchheim, Kerstin Hensel, Stephan Hermlin, Stefan Heym und Rolf Schneider. Ihre Biografien, d. h. ihr Leben und Werk wird anhand von nachvollziehbaren Erlebnisorten vermittelt. Höhepunkte dabei sind die Geburts- bzw. Wohnhäuser, sowie die Wirkungsstätten der Persönlichkeiten.

Datum: Sonntag, 17.04.2016, 14:00 Uhr
Treffpunkt: Pfortensteg (Brücke zwischen Falkeplatz und  Kaßbergauffahrt)
Ende: Karl-Schmidt-Rottluff-Gymnasium,  Hohe Straße 25
Dauer: ca. 2 Stunden
Preis: 8 Euro pro Person (Kinder bis 10 Jahre frei)
leeres Bild
leeres Bild

Alle Angaben ohne Gewähr.
Änderungen vorbehalten.

Suche: